Sorglos-Buchen-Garantie
Vorteilswochen bis 31.Mai: Kostenlos Umbuchen und zusätzlich bis CHF 320 sparen!
CHF 3.238 p.Pers. im EZ inkl. Flug

Strahlende Vielfalt Sri Lankas - inkl. Flug

Hauptreise

  • 13 Tage
  • Kleingruppe Singles
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Gruppengröße max. 12 Personen
  • Anuradhapura
  • Polonnaruwa
  • Löwenfelsen in Sigiriya
  • Zahntempel in Kandy
  • Zugfahrt nach Nanu Oya
  • Teeplantagen & Kochkurs
Colombo Negombo Anuradhapura Dambulla

Entdecken Sie die einstige Kolonie der Engländer und lassen sich von Sri Lanka, was übersetzt so viel bedeutet wie: „strahlend schönes Land“, verzaubern. Erleben Sie neben den kulturellen Attraktionen, Palmenstrände mit weißem Sand am azurblauen Meer und atemberaubende Landschaften. Tauchen Sie auf einer spannenden Jeep-Safari ein in die beeindruckende Tierwelt. Fahren Sie mit dem Panorama Zug durch die Bergwelt mit kolossalen Schluchten und dem intensiven Grün der Teeplantagen. Genießen Sie zum Ende der Reise ein paar Tage Strand & Meer.

Tag 1
Colombo
Abflug von Frankfurt/Main

Abflug von Frankfurt/Main

Sie fliegen ab Frankfurt/Main nach Colombo mit Zwischenstopp in Dubai oder Doha. Sie erreichen den Flughafen am folgenden Tag.



Tag 2
Negombo
Ankunft in Negombo

Ankunft in Negombo

"Ayubowan - ich wünsche dir ein langes und glückliches Leben" - so werden Sie in Sri Lanka Willkommen geheißen.

Am Bandaranaike Flughafen werden Sie von unserer deutschsprachigen Reisebegleitung herzlich empfangen. Anschließend fahren Sie in die Küstenstadt Negombo, die knapp 15 Minuten entfernt liegt. Gleich nach der Ankunft im Hotel werden Sie mit einem Willkommensdrink begrüßt. Sie können anschließend Ihr Zimmer beziehen (Check In 12 Uhr) und sich vom Nachtflug erholen. Relaxen Sie und genießen Sie am traumhaften Strand den atemberaubenden Sonnenuntergang. Bei einem köstlichen Abendessen lernen Sie sich näher kennen. Übernachtung im Hotel.

Übernachtung im Goldi Sands Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten im Goldi Sands Hotel - etwa 15 Fahrminuten vom Bandaranaike Flughafen entfernt. Das moderne Hotel befindet sich eine Gehminute vom Strand und Meer entfernt. Das Hotel verfügt neben einem Außenpool und einem sehr schönen Außenbereich mit Garten und Terrasse über weitere Annehmlichkeiten für einen entspannten Aufenthalt.

Die Zimmer mit Balkon sind klimatisiert mit herrlichem Blick auf den Strand und den Indischen Ozean. Zur Ausstattung der 26 qm großen Zimmer gehören außerdem Fernseher, Telefon, Minibar, WLAN, Zimmersafe, Tee-/Kaffee-Zubereiter, Bad mit Dusche/WC, Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten.

Tag 3
Anuradhapura
Königliche Ruinen von Yapahuwa - Anuradhapura

Königliche Ruinen von Yapahuwa - Anuradhapura

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Anuradhapura. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Königlichen Ruinen von Yapahuwa. Erbaut wurden sie nach dem Vorbild von Sigiriya. Sie erklimmen den Monoliten und erblicken, wenn Sie oben angekommen sind, die Überreste einer Stupa. Von dort haben Sie eine fantastische Aussicht auf das umliegende Gelände. (ca. 4 Stunden Fahrt)

Danach fahren Sie weiter nach Anuradhapura, die etwa 1,5 Stunden entfernt liegt. Ruhen Sie sich aus, erfrischen Sie sich im Pool des Hotels und nutzen die Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

Übernachtung im Hotel Alakamanda oder Hotel Rajarata

Inklusive Frühstück und Abendessen

Das Hotel Alakamanda ist umgeben von üppigem Grün und nur wenige Kilometer vom Herzen der Stadt Anuradhapura entfernt. Das ruhige Boutique-Hotel Alakamanda in zeitgemäßer, stilvoller Weise gestaltet, erfrischend und ansprechend. Das Restaurant des Hotels werden authentische lokale Spezialitäten bis hin zu kontinentalen Gerichten serviert.

Das Alakamanda verfügt über 28 luxuriöse Zimmer. Jedes der klimatisierten Zimmer verfügt entweder über einen Balkon mit Blick auf die Umgebung oder eine Veranda, die in die üppigen Gärten führt. Zur Ausstattung gehören ein TV, Telefon, kostenfreies WLAN sowie ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

Tag 4
Anuradhapura
Anuradhapura - heiliger Bo-Baum

Anuradhapura - heiliger Bo-Baum

Nach dem Frühstück steht der Besuch der ersten Hauptstadt Sri Lankas auf dem Programm. Anuradhapura ist eine der 8 UNESCO Welterbestätten der Insel. Sie besuchen den heiligen Bo-Baum, der mehr als 2200 Jahre alt ist und als ältester Baum der Welt verehrt wird. Weitere Sehenswürdigkeiten des ruhmreichen Anuradhapuras sind der bekannte Stupa Ruwanwelisaya (2.Jh.v.Ch.), der eherne Palast vor dem Baum, die Samadhi-Buddha-Statue und der Isurumuniya- Felsentempel (3.Jh.v.Ch.). Rückfahrt zum Hotel. Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen.

Übernachtung im Hotel Alakamanda oder Hotel Rajarata

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag

Tag 5
Dambulla
Der heilige Berg Mihintale – Dambulla Höhlentempel

Der heilige Berg Mihintale – Dambulla Höhlentempel

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort und fahren nach Mihintale (ca. 3 Stunden Fahrt). Der heilige Berg enthält verschiedene Schreine und man muss über 1800 Stufen erklimmen (wenn Sie möchten), um den Gipfel zu erreichen. Auf der Weiterfahrt besichtigen Sie den von der UNESCO anerkannten Dambulla Höhlentempel. Dort können Sie unglaubliche Wandmalereien und unzählige Buddha Statuen bewundern. Vom Tempel aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die Umgebung und trifft garantiert schelmische Affen.

Anschließend Transfer zum Hotel und gemeinsames Abendessen

Übernachtung im Saunter Paradies Hotel oder Oak Ray Elephant Lake Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Das Saunter Paradise Hotel befindet sich am Fuße der berühmten Sigiriya-Felsenfestung. Erfrischung finden Sie im großzügigen Außenpool. Genießen Sie köstliche Gerichte aus Sri Lanka und internationale Küche im Freiluftrestaurant am Außenpool sowie eine große Auswahl an regionalen und internationalen Getränken, die den ganzen Tag über an der Bar serviert werden.

Das Saunter Paradise verfügt über 45 Zimmer im Chalet-Stil. Alle Zimmer sind geschmackvoll und geräumig gestaltet. Sie verfügen über private Veranden, angelegte Gärten und Badezimmer mit Annehmlichkeiten wie Dusche, WC, Haartrockner sowie Kabelfernsehen, kostenfreies WLAN, Minibar, SAT-TV und Tee-/Kaffee-Zubereiter.

Tag 6
Polonnaruwa
Polonnaruwa - Schelmische Affen, Jeep Safari

Polonnaruwa - Schelmische Affen

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst Polonnaruwa, die im 11. und 12. Jahrhundert königliche Hauptstadt Sri Lankas war. Entdecken Sie die herrlichen Ruinen von Palästen, Tempeln und Badebecken. Die Hauptattraktion ist das Gal Vihara, eine Gruppe von vier Buddha Statuen. Sie besichtigen den Königspalast von Parakramabahu I., den Shiva Tempel und das Lotusbad. Beobachten Sie die schelmischen Affen, die in den antiken Ruinen leben. Optional können Sie sich vor Ort ein Fahrrad ausleihen und die Ruinen mit dem Rad erkunden.

Jeep Safari

Am Nachmittag unternehmen Sie eine spannende Jeep Safari entweder im Kaudulla, Minneriya oder Hurulu Nationalpark, die eine zusammengehörende Gruppe bilden (ca. 2 Stunden Fahrt hin & zurück). Im privaten Jeep mit Naturführer, der Ihnen alles zur Flora und Fauna im Park erklärt. Welcher der Parks angefahren wird, hängt vom Verhalten der Elefantenherden ab. Um Ihnen das größtmögliche Erlebnis einer Elefantenherde in freier Natur zu bieten, entscheiden der Tracker und Ihr Guide deshalb kurzfristig, in welchem Park die Safari durchgeführt wird. Nach einem unvergesslichen Erinnerungsfoto wieder Rückfahrt zum Hotel.

Übernachtung im Saunter Paradies Hotel oder Oak Ray Elephant Lake Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag

Tag 7
Sigiriya
Felseenfestung Sigiriya - Besuch eines Gewürzgartens, Kandy

Felseenfestung Sigiriya - Besuch eines Gewürzgartens

Am Morgen besuchen Sie die berühmte Felsenfestung Sigiriya. Die Ruinen des alten königlichen Palastes mit atemberaubenden Fresken, Gärten und Höhlen liegen 200 Meter hoch auf einem Felsen. Sigiriya ist eine von acht UNESCO-Welterbestätten und die am meisten besuchte Attraktion Sri Lankas. Auf der Weiterfahrt nach Kandy besuchen Sie einen Gewürzgarten und erfahren interessante Tatsachen über die Gewürzproduktion ( insgesamt ca. 3 Stunden Fahrt)

.

Kandy

Bei Ankunft in Kandy erkunden Sie mit Ihrer Reisebegleitung zu Fuß die beeindruckende Stadt. Sie beginnen mit der Besichtigung des weltweit bekannten Zahntempels, der ein Zahn Relikt von Buddha enthält. Danach können Sie individuell um den angrenzenden See spazieren, die Innenstadt erkunden und den lebhaften Markt besuchen.

Am Spätnachmittag besuchen Sie eine faszinierende Aufführung mit traditionellen Tänzen und Musik.

Übernachtung im Senani Hotel oder Hotel Lagone

Inmitten von tropischer Vegetation empfängt Sie das Hotel Lagone in der landschaftlich reizvoll gelegenen Stadt Kandy. Das Hotel bietet von seinem Pool auf der Dachterrasse einen wunderschönen Blick auf das Knuckles-Gebirge. In allen öffentlichen Bereichen steht kostenloses WLAN zur Verfügung. Die mit TV, gut ausgestatteten 27 qm großen Zimmer sind alle klimatisiert, haben einen Balkon und ein eigenes Bad.

Tag 8
Peradeniya
Botanischer Garten Peradeniya, Zugfahrt nach Nanu Oya durch spektakuläres Bergland – Nuwara Eliya

Botanischer Garten Peradeniya

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Weiterreise nach Nuwara Eliya. Unterwegs besichtigen Sie den am Mahaveli Fluss gelegenen Botanischen Garten von Peradeniya. Schauen Sie sich unbedingt das Orchideenhaus mit seinen über 300 verschiedenen Orchideen Sorten an und machen Sie einen kleinen Spaziergang.

Zugfahrt nach Nanu Oya durch spektakuläres Bergland – Nuwara Eliya

Danach nehmen Sie den Zug von Peradeniya nach Nanu Oya. Die Gleise verlaufen durch das spektakuläre Bergland mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen. Die Fahrt findet in einem klimatisierten Zug statt. Es gibt viel zu entdecken und Sie werden beeindruckt sein, von diesem wunderschönen Land.

Bei Ankunft in Nanu Oya, werden Sie von Ihrem Chauffeur & Guide nach Nuwara Eliya gefahren. In Nuwara Eliya, wegen seiner im englischen Stil gehaltenen Häuser auch “Klein England“ genannt, besichtigen Sie das Stadtzentrum zu Fuβ. Anschließend unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang im Viktoria Park oder am Gregory See. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Übernachtung im Heaven Seven Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Das Heaven Seven liegt nur wenige Hundert Meter vom Gregory-See entfernt in Nuwara Eliya. Eingebettet in die leicht hügelige Landschaft ist es umgeben von viel Grün. Die Innenstadt ist von der Unterkunft aus bequem fußläufig zu erreichen. Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie traditionelle Speisen aus Sri Lanka. In allen Bereichen nutzen Sie WLAN kostenfrei.

Freuen Sie sich auf sehr schöne, geräumige und moderne Zimmer mit Panoramablick auf die beeindruckende Umgebung. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon. Zu Ihrem Komfort gehören SAT-TV, Minisafe, Tee-/Kaffeezubereitung und ein eigenes luxuriöses Bad mit WC, Dusche und Haartrockner.

Tag 9
Nuwara Eliya
Nuwara Eliya - Panadura

Nuwara Eliya - Panadura

Heute besichtigen Sie eine Teefabrik und erfahren alles über das Pflücken, Herstellen und Zubereiten von Tee. Bei einer Pause genießen Sie eine Tasse frisch gebrühten Ceylon Tee. Anschließend fahren Sie weiter nach Panadura. Hier checken Sie in Ihr Strandhotel ein und haben Zeit, am Pool zu relaxen oder sich in die Fluten des Indischen Ozeans zu stürzen. (Insgesamt ca. 4,5 Stunden Fahrt). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Übernachtung im Jie Jie Beach by Jetwing Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Das Hotel liegt an einem abgelegenen Streifen mit herrlichem Strand. Umgeben von üppigen Kokospalmen mit Blick auf den Indischen Ozean. Annehmlichkeiten eines Luxushotels wie Pool, Pool-Bar & Spa. Zimmer mit Klimaanlage, Wifi, Telefon, Fernseher, Minibar, Zimmersafe, Dusche/WC, Bademantel, Haartrockner, Tee-/Kaffee-Zubereiter.

Tag 10-12
Panadura
Panadura - Entspannen am palmengesäumten Strand

Panadura - Entspannen am palmengesäumten Strand

Ab jetzt heiβt es Entspannung pur. Am palmengesäumten Strand von Panadura genießen Sie die ruhige Atmosphäre. Relaxen Sie am Meer, buchen Sie wohltuende Massagen oder besuchen Sie einen Yogakurs. Sie können natürlich auch die Umgebung erkunden und eine Walbeobachtungstour machen. Ihr Guide ist Ihnen bei der Auswahl und Organisation behilflich. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Übernachtung im Jie Jie Beach by Jetwing Hotel

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten im gleichen hotel wie am vortag

Tag 13
Kalutara
Kochkurs mit Einkauf auf den lokalen Markt, Weiterfahrt nach Colombo

Kochkurs mit Einkauf auf den lokalen Markt

Nach dem Frühstück wartet Ihr Bus für die Fahrt nach Colombo. Kurz vor Kalutara nehmen Sie an einem deutschsprachigen Kochkurs in einem schönen Privathaus teil. Sie gehen mit der Dame des Hauses auf den lokalen Markt einkaufen und bereiten anschließend in der großen Küche ein köstliches Reis & Curry zu. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen entspannen Sie auf der großen Veranda des herrlichen Anwesens.

Weiterfahrt nach Colombo

Danach fahren Sie weiter nach Colombo, der geschäftigen und lebhaften Metropole und wirtschaftlichen Hauptstadt Sri Lankas. Sie besuchen historische Attraktionen wie den Independence Square, das alte Parlament und Galle Face Green, ein bei den Einwohnern von Colombo beliebter Platz am Strand, um sich zu treffen. Nach der Stadttour checken Sie in Ihr Hotel in Colombo ein. Colombo bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und vielleicht starten Sie später noch einmal zu einem Bummel. Insgesamt ca. 3 Stunden Fahrt. Abendessen und Übernachtung.

Übernachtung im The Ocean Colombo oder Jetwing Colombo Seven

Inklusive Frühstück und Abendessen

Das Jetwing Colombo Seven, stolz an der Westküste Sri Lankas gelegen, ist eine luxuriöse Unterkunft. Das Stadthotel in der exotischen Metropole Colombo, erhebt sich über die Stadt mit modernen Einrichtungen und Dienstleistungen. Darunter eine Dachbar, ein Infinity-Pool und ein Spa. Das Restaurant serviert exquisite Gerichte aus der Weltküche bis zu traditionellen lokalen Spezialitäten.

70 Deluxe-Zimmer, klimatisiert, im stilvollen Ambiente mit modernen Annehmlichkeiten. Dazu zählen Kingsize-Bett, kostenfreies WLAN, eine Minibar, ein 42-Zoll-TV mit lokalen und internationalen Kanälen, Tee- und Kaffeezubehör sowie ein luxuriöses Badezimmer mit Dusche, WC, Haartrockner.

Tag 14
Colombo
Abreise Colombo

Abreise Colombo

Je nach Abflugzeit werden Sie mit dem Shuttle zum Flughafen gebracht für Ihren Rückflug (ca. 1 Stunde Fahrt)
. Voraussichtliche Ankunft bei dem Flug nach Frankfurt ist am Folgetag.

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Tipps von unserem Reiselandexperten

Leitung Touristik
You Young Yang Zielgebietsmanagerin

Der Besuch des Zahntempels in Kandy ist am eindrucksvollsten zur abendlichen Puja um 18:30 Uhr, wenn Gläubige und Touristen den Trommelschlägen ins Haus des Schreins folgen, wo das Allerheiligste, der Eckzahn des Buddhas für kurze Zeit den Blicken freigegeben wird.

Länder­informationen

Sri Lanka

Beste Reisezeit

  • Januar
    30°C
  • Februar
    30°C
  • März
    31°C
  • April
    32°C
  • Mai
    34°C
  • Juni
    32°C
  • Juli
    32°C
  • August
    32°C

Die beste Reisezeit an die Südwestküste ist der Zeitraum zwischen Januar und April. Von April bis August empfehlen sich Reisen in den Norden und Osten der Insel.

Wetter & Klima

Sri Lanka ist durch ein tropisch feuchtheißes Monsunklima, das durch den Einfluss des Indischen Ozeans etwas gemildert wird, gekennzeichnet.

Im Norden:                      Auf der Halbinsel Jaffna herrscht ein trocken-heißes Klima, hier regnet es am häufigsten zwischen November und Februar.

Im Süden und Westen:    Feuchtwarmes Klima in den Küstengebieten und im Flachland, in Colombo und im Südwesten regnet es insbesondere zwischen Mai und August.

Zentrales Bergland:         Hier ist das Klima teils trocken, teils feucht, aber kühler als im Flachland. Im Bergland mit Höhen bis 2.500m regnet es meist in zwischen Juli und Dezember.

Klimatabelle Colombo

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131313029312929292929
Min. Temperatur °C222223242625242525242322
Sonnenstunden / Tag8h9h8h7h6h5h6h6h5h7h6h8h
Regentage768141918121113191610
Luftfeuchtigkeit73%74%76%78%80%83%83%81%81%78%78%78%

Einreisebestimmungen für schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Reisedokumente müssen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Visumspflicht

Ja

Für den Aufenthalt in Sri Lanka wird ein Visum benötigt. Es gibt die Möglichkeit das Visum online (bis zu 30 Tage) z.B. bei unserem Partner www.visum365.de/viamonda oder bei der Einreise vor Ort zu beantragen (je bis zu 30 Tage). Bitte beachten Sie, dass es bei der Beantragung vor Ort zu zusätzlichen Kosten und zu langen Wartezeiten kommen kann.

Visa bei Ankunft

Das Visum wird direkt bei Einreise am Flughafen ausgestellt. Die Gebühr für ein Besuchsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt ca. USD 40,- (39 CHF)

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten

Hier individuelle Planung starten

Kleingruppe Singles
CHF 3.238 p.Pers. im EZ inkl. Flug
  • 13 Tage Kleingruppe Singles

Strahlende Vielfalt Sri Lankas - inkl. Flug

  • Flug nach Colombo
  • Täglich Halbpension
  • Deutschsprachige Reiseleitung & Eintritte laut Reiseplan
  • 4-tägiger Badeaufenthalt, Jeepsafari & Kochkurs
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Kleingruppe Singles
CHF 3.238 p.Pers. im EZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern